Home
Neuigkeiten
Verlags-
angebot
Infos /
Download
Bestellung /
AGB
Wir über uns
Kontakt /
Impressum

Uhrzeit Trainer Band 1 - 4

Das “Lesen der Uhr” und die Vermittlung der Uhrzeiten stellen nicht zuletzt wegen der sehr vielfältigen Darstellungsarten (analog als Zeigeruhr oder digital) und der geografisch geprägten Sprechweise eine besondere didaktische Herausforderung dar.

Zusätzliche Problem ergeben sich durch den 24 Stunden Rhythmus des Tages, der jede Uhrzeit auf dem Ziffernblatt in zweifacher Weise interpretierbar macht.

Den vielfältigen Schwierigkeiten beim Erlernen der Uhr versucht diese mehrteilige Übungsreihe durch seinen sehr kleinschrittigen Aufbau gerecht zu werden.

Vielfältige Zuordnungsübungen beginnend mit vollen und halben Stunden im Band 1, erweitert auf Viertelstunden im Band 2, sollen ein Erlernen der Uhr sowohl als geschriebene Zeitangabe als auch in digitaler bzw. analoger Darstellungsweise ermöglichen, wobei zur Vereinfachung zunächst eine Beschränkung auf der Basis von 12 Stunden erfolgt.

Diese sehr vereinfachte Darstellungsweise ermöglicht den Einsatz dieses Werkes auch schon in den Anfangsklassen der Förderschule (LE), sowie in den unteren Klassen der Grundschulen.

Band 3 erweitert die Uhrzeiten auf die Gesamtbreite aller möglichen Uhrzeiten in 5-Minuten-Schritten.

Eine besondere Rolle in allen Bänden spielt die für das Erlernen des Ziffernblattes unabdingbare Visualisierung, die auch beim unterschiedlichen Einzeichnen der Zeiger einer Uhr bei vorgegebener Zeitangabe eine wesentliche Übungsaufgabe zur Überprüfung des Verständnisses darstellt.

Band 4 der Übungsreihe “Uhrzeit Trainer” knüpft an die bereits erschienenen Bände 1-3 an und erweitert die Übungen auf die digitale 24 Stunden Anzeige.

Durch die bewährten Prinzipien der Kleinschrittigkeit, der Visualisierung und wiederholenden Übung sollen die Schüler die 24stündigen Zeitangaben einerseits in analoger Darstellungsweise verinnerlichen, andererseits aber auch digitale Zeitangaben auf die analoge Zeigeruhr übertragen lernen.

Zur Vereinfachung wird bei jedem Übungsschritt zunächst die in der Praxis nicht übliche Darstellung eines Zifferblattes mit 24stündiger Zeitangabe zu Grunde gelegt, bevor sich die Schüler mit einem 12stündigen und schließlich mit einem Zifferblatt ohne Beschriftung auseinandersetzen müssen.

Die Reihenfolge der Übungsschritte ist wie auch schon in den vorherigen Bänden konsequent vom Einfachen zum Schweren gestaltet, so dass eine Differenzierung bis hin zur Individualisierung ermöglicht wird.

(Übungsseiten zur Ansicht finden Sie hier)

Informationen zum neu erschienenen Einführungsband finden Sie hier!


 Home  -  Neuigkeiten  -  Verlagsangebot  -  Infos / Download

Bestellung / AGB  -  Wir über uns   -  Kontakt / Impressum